Business-Class:
Wer die Zielgruppen von equality sind.

shutterstock 104179241 rund

Die Gleichstellung aller Menschen hinsichtlich ihrer regionalen Herkunft, sozialen Stellung und Einkommens-Situation unterscheidet equality vom Mitbewerb. Durch die Symbiose von Assistenz (für Menschen mit Lernschwierigkeiten, intellektuellen oder psychischen Behinderungen/Beeinträchtigungen) und barrierefreien Veranstaltungen für die beiden Zielgruppen Privatkunden/-klienten und Unternehmen und Organisationen etabliert equality eine neue Dienstleistung am Markt.

· Menschen, die Unterstützungsleistungen in Anspruch nehmen
· Hotels, die Seminare und Veranstaltungen anbieten
· Veranstalter selbst
· Menschen, die Veranstaltungen anbieten oder durchführen und dabei Unterstützung benötigen